SOTA OE/SB-229 Sonnkogel

Nachdem 2 Tage zuvor bereits das Seehorn mit 2.321m Seehöhe erklommen wurde, ging es diesmal auf einen nicht ganz so hohen Gipfel, den Sonnkogel in Leogang. Seehöhe ist 1.727m (6 Punkte). Nach ca. 1,5 Stunden Fußmarsch über teilweise “oondlane Bockleitn und Bizach” erreichten wir nassgeschwitzt den Gipfel, und schlugen unsere Quartiere auf.

3 Antennen/Stationen konnten wir aufbauen:

OE2WNL seine W3DZZ mit imposantem 10m GFK Mast und FT-857 mit +-10 Watt aus dem Bleiakku

OE2SNL seine kleine aber feine, und super durchdachte Vertikale für CW mit IC-703 und 5-10 Watt >> UFB 30 QSO`s in 25 Minuten!! (WNL war noch gar nicht mit dem Aufbau fertig, da machte SNL schon Pause HI)

OE2ATN die selbe Vertikale, die auch SNL besitzt, jedoch auf Fotostativ und in SSB verwendet. Leider hier nur magere 4 QSO`s, aber mit dem FT-817 und 5 Watt ging wohl heute nicht mehr (Es reicht zumindest für die Aktivierung). Dafür jedoch die kürzeste Aufbauzeit mit 4 Minuten und 5 Sekunden (Großer Vorteil dank der “alten” SOTA-Kiste von SNL…)

Alles in allem wieder ein toller Tag bei super WX.

Tags:

Leave a Reply





This blog is kept spam free by WP-SpamFree.