9A/OE2WNL in Kroatien von 6.7.2009 bis 11.7.2009

Ziel der Reise (ca. 2 Tage vor Abreise fixiert) war die Insel PAG in 9A (=Kroatien) Locator JN74KN IOTA EU-170 Campingplatz Strasko nÀhe der Stadt Novalja. Funkbetrieb wurde meist Abends gestartet und zwar mit der Mast-Autohalterung und meistens mit dem 10m Draht + 16:1 Balun/Unun da dieser auf der Campingparzelle leicht Platz hatte (siehe Bilder).

Aber am 8.7.2009 19:30UTC wurde dann auf der FreicampingflÀche die W3DZZ aufgespannt.

Begonnen wurde um 20:13 UTC mit “CQ CQ 40m CQ IOTA 9A/OE2WNL calling CQ and standing by for any call”

Nach einigen Minuten fanden sich die ersten Stationen die auf meinen Anruf hin antworteten so waren dies u.a. RN3FZ und M0GKO und um 20:28 CT2JYX der mich dann auf dxscape.com als IOTA gespottet hatte. Ab dann war “die Hölle los” 🙂 Also in Zahlen ausgedrĂŒckt waren nach ca. 1,5h um 21:48 UTC auf 7,139 MHz 51 Stationen im Logbuch verzeichnet. (u.a. EA, M0, PD, CT, SP, SQ, DL, OE, ON, OM, OK, DK, UA, PA)

Ganz besonders ĂŒberrascht hat mich ein QSO mit 9A/DL2AMT/P der wie sich kurz spĂ€ter herausstellte ebenfalls am selben Campingplatz war – der Mast und die Drahtantenne ĂŒber die Promenade zwischen den BĂ€umen ist mir bei einer ersten Erkundungstour durch den Campingplatz natĂŒrlich bereits aufgefallen, aber dass wir uns in HF wirklich zufĂ€llig treffen hat natĂŒrlich schon etwas 🙂 So war auch der Besuch von JĂŒrgen kurz nach dem QSO eine Überaschung 🙂 *hihi*

Die Verbindung nach Hause zu OE2ATN war wegen den Conditions leider an keinem Tag möglich, was sehr sehr schade war! Wir können es uns noch nicht so ganz erklÀren aber entweder waren wir zu nahe zusammen (Verbindungen nach Ried im Innkreis [58] oder Graz [58] waren nÀmlich möglich) oder die Funkwellen wollten einfach nicht in den bergigen Pinzgau. Einzig mit meinem Nachbar OE2SNL gelang ein kurzes QSO auf 80m aber auch keine 59. Danke Franz!

Alles in allem bin ich mit dem Urlaub inkl. FunkaktivitĂ€ten (nicht umgekehrt FunkaktivitĂ€ten inkl. Urlaub 😉 sehr zufrieden und wieder erstaunt, dass man bei einer wohl schon oft aktivierten Insel wie Pag immer noch so einen Ansturm hat wenn man onAir ist. COOL 🙂

Danke fĂŒr alle Stationen die ich gearbeitet habe!!

Tags:

Leave a Reply